Accueil des fables

Les 12 livres

Les Fables

Tris de fables

Le bestiaire

Les personnages

Morales et maximes

Les sources

Contact JMB


Der altgewordene Löwe Livre III - Fable 14


Der Löwe, einst der Wälder Schreck,
gebeugt vom Alter und vom Schwund der Macht,
ward jetzt vom übrigen Getier misshandelt schnöd und keck,
die seine Schwäche stark gemacht.
Das Pferd kommt und versetzt ihm eins mit seinem Huf,
der Wolf einen Biss, das Rind einen Stoß mit seinem Horne;
der arme Leu, betrübt in ohnmächtigem Zorne,
kann brüllen kaum – zu schwach ist seiner Stimme Ruf.
Mit Würde trägt sein Los er dennoch ohne Klagen.
Da sieht er einen Esel nahn von fern.
"Das ist zu viel!" ruft er. "Den Tod erleid' ich gern,
doch zweimal sterben hieße es, von dir einen Schlag ertragen!"

ancre





W. Aractingy 92 x 73 cm, Août 1994

Voyez aussi cette fable illustrée par:





Découvrez le premier roman de JM Bassetti, en version numérique ou en version papier sur le site https://www.jemappellemo.fr



Retrouvez tous les textes de JM Bassetti sur son sité dédié : https://www.amor-fati.fr